Gärten

 

Warum betätigen wir uns als Gärtner?

 

Die Arbeit im Garten bietet Entspannung und Ausgleich. Der Terminkalender, der meistens unseren Alltag bestimmt, hat im Garten keine Bedeutung. Hier bestimmen die Entwicklungszyklen der Pflanzen, ihre Lebenszeit, ihre Blüten- und Samenbildung, das Klima und die Jahreszeiten den Kalender.

Wir legen Gärten an, weil wir uns eine Umgebung schaffen möchten, in der wir uns wohl fühlen.

Wir legen Gärten an, weil wir uns gerne um etwas kümmern. Im Garten gibt es kein «richtig» oder «falsch», hier heisst es beobachten und experimentieren. Im Garten hört man nie auf zu lernen, und je mehr man weiss, desto klarer erkennt man, wieviel man noch zu lernen hat.

 

Ein Garten ist nie vollendet, er lebt und entwickelt sich. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf.